FOODIST – More Nutrition (2024)

Table of Contents
Datenschutzerklärung Wir nehmen Datenschutz ernst I. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden? II. Personenbezogene Daten III. Besuch unserer Webseite A. Allgemeine Nutzung 1. Automatisch gespeicherte Daten (Server-Log-Dateien) 2. Cookies, Tracking Pixel und Tools 3. Social Plugins von Facebook, Pinterest, Instagram und Youtube 4. Consent Management B. Online-Auftritt und Dienstoptimierung 1. Shopify 2. Usercentrics 3. Google reCAPTCHA C. Tools und Dienste zur Analyse, Statistikerhebung und fürs Marketing 1. Google Tag Manager Google Analytics (4) 3. Browser Plugin 4. Google-Signale 5. Google Analytics E-Commerce-Messung 6. Google Ads 7. Google AdSense 8. Google Campaign Manager 9. Google Display & Video 360 10. Microsoft Advertising 11. Facebook Pixel 12. polyfill-fastly.net 13. Yotpo D. Kontaktformular E. Kundenkonto F. Shop und E-Commerce 1. Warenkauf G. Direktwerbung 1. Kundeninformationen 2. Newsletter 3. Typeform 4. Dienstleister 5. Analyse CleverReach und Klaviyo 6. Ablyft 7. Postwerbung H. Bewertungsanfragen I. Wirtschaftliche Analysen und Marktforschung J. Zahlungsdienstleister K. Transportdienstleister L. Sicherheit M. Datenaustausch im Konzernverbund N. Produktberatung IV. Onlinepräsenz auf Social Media V. Betroffenenrechte VI. Änderungen dieser Datenschutzerklärung Teilnahmebedingungen More2Win 1. In welchem Zeitraum kann ich teilnehmen? 2. Wie funktioniert‘s? 3. Was kann ich gewinnen? 4. Wie kann ich die Gewinne einlösen? 5. Wie werden meine Daten verarbeitet? 6. Wer darf teilnehmen? 7. Sonstiges 8. Kann ich von dem Gewinnspiel ausgeschlossen werden? References

Datenschutzerklärung

Wir nehmen Datenschutz ernst

Sie können dieser help@esn.com Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO jederzeit widersprechen, indem Sie uns beispielsweise über den entsprechenden Link in der erhaltenen E-Mail von help@esn.com kontaktieren oder eine E-Mail an help@esn.com schreiben.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen. Aus diesem Grund verarbeiten wir personenbezogene Daten nur dann, wenn dies für die Nutzung unserer Services sinnvoll und wirtschaftlich relevant ist. In jedem Fall halten wir uns an die Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Im Folgenden erhalten Sie Informationen darüber welche Daten in welcher Form und durch wen verarbeitet werden, wenn Sie unseren Shop unter www.esn.com besuchen.

I. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden?

  • Verantwortlich ist
    Quality First GmbH
    Werner-von-Siemens-Straße 8
    25337 Elmshorn
    Telefon: +49 (0)4121 273 3002
    E-Mail: datenschutz@tqgg.de
  • Der betriebliche Datenschutzbeauftragte ist
    Nico Becker
    Projekt 29 GmbH & Co. KG
    Ostengasse 14
    93047 Regensburg
    E-Mail: anfragen@projekt29.de
    Tel.: +49 (0)941 298 69 30

II. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Daten über Ihre Person, durch die sie identifizierbar sind. Dazu gehören beispielsweise Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse, Standortdaten, Zahlungsdaten und viele andere Angaben. Grundsätzlich müssen Sie keine personenbezogenen Daten preisgeben, um unsere Internetseite besuchen zu können. In einigen Fällen benötigen wir diese jedoch, um Ihnen die gewünschten Dienstleistungen auf unserer Webseite anbieten zu können. Wenn Sie einen unserer Services nutzen, bei dem dies erforderlich ist, sammeln wir grundsätzlich nur die Daten, die dafür notwendig sind und auch dies nicht ohne Ihre Einwilligung.

III. Besuch unserer Webseite

A. Allgemeine Nutzung

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig die IP Ihres Internet Service Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches. Die Verarbeitung dieser Informationen ist für die technische Übertragung der Webseiten, die komfortable Nutzung unserer Dienste und den sicheren Serverbetrieb zwingend erforderlich Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO.

Ein unmittelbarer Rückschluss auf Ihre Identität ist anhand der Informationen nicht möglich und wird durch uns auch nicht gezogen werden. Die Informationen werden gespeichert und nach Erreichung der vorgenannten Zwecke automatisch gelöscht. Die Regelfristen zur Löschung richten sich nach dem Kriterium der Erforderlichkeit.

1. Automatisch gespeicherte Daten (Server-Log-Dateien)

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Name der angeforderten Datei
  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
  • verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
  • vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • übertragene Datenmenge

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website.

Aus Gründen der technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver, werden diese Daten von uns kurzzeitig gespeichert. Ein Rückschluss auf einzelne Personen ist uns anhand dieser Daten nicht möglich. Nach spätestens sieben Tagen werden die Daten durch Verkürzung der IP-Adresse auf Domain-Ebene anonymisiert, so dass es nicht mehr möglich ist, einen Bezug zum einzelnen Nutzer herzustellen. In anonymisierter Form werden die Daten daneben zu statistischen Zwecken verarbeitet; ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt.

2. Cookies, Tracking Pixel und Tools

Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, speichern wir möglicherweise Informationen auf Ihrem Computer in Form von Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Eine Übersicht der von uns eingesetzten Cookies finden Sie hier.

Durch den Einsatz von Session-Cookies kann der Verantwortliche den Nutzern dieser Internetseite einen nutzerfreundlichen Service bereitstellen, der ohne die Setzung von Cookies nicht möglich wäre. Ohne Einwilligung verwenden wir lediglich technisch notwendige Cookies auf der Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Personenbezogene Cookies zur Verbesserung unserer Website oder zu Marketing-/ Werbezwecken verwenden wir nur mit Ihrer Einwilligung. Bei Ihrem ersten Besuch können Sie freiwillig über das eingeblendete Cookie-Banner, dem Tracking bzw. der Analyse zustimmen. Ggf. werden Ihre Daten an Partner bzw. Drittanbieter weitergegeben. Nur wenn Sie dem explizit zustimmen, werden diese Cookies gespeichert, die Rechtsgrundlage ist dann Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einstellungen zur Verwendung von Cookies können Sie hier jederzeit ändern.

3. Social Plugins von Facebook, Pinterest, Instagram und Youtube

Auf unserer Webseite werden Social Buttons von sozialen Netzwerken verwendet. Diese sind lediglich als HTML-Links in die Seite eingebunden, so dass beim Aufruf unserer Webseite noch keine Verbindung mit den Servern des jeweiligen Anbieters hergestellt wird. Klicken Sie auf einen der Buttons, öffnet sich die Webseite des jeweiligen sozialen Netzwerks in einem neuen Fenster Ihres Browsers. Dort können Sie z.B. den Like- oder Share-Button betätigen.

4. Consent Management

Hier können Sie Ihre Einstellungen zur Verwendung von Cookies verwalten, widerrufen oder ändern: Consent ändern

B. Online-Auftritt und Dienstoptimierung

1. Shopify

Wir hosten unsere Website bei Shopify International Limited, Victoria Buildings, 1-2 Haddington Road, Dublin 4, D04 XN32, Irland (nachfolgend „Shopify“). Shopify ist ein Tool zum Erstellen und zum Hosten von E-Commerce-Webseiten. Wenn Sie unsere Website besuchen, erfasst Shopify Ihre IP-Adresse sowie Informationen über das von Ihnen verwendete Endgerät und Ihren Browser. Mit Shopify werden ferner die Besucherzahlen, die Besucherquellen, und das Kundenverhalten analysiert sowie Nutzerstatistiken erstellt. Wenn Sie einen Kauf auf unserer Website tätigen, erfasst Shopify außerdem Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Liefer- und Rechnungsadressen, Zahlungsdaten und sonstige Daten, die mit dem Kauf in Zusammenhang stehen (z. B. Telefonnummer, Höhe der getätigten Umsätze u.Ä.). Für die Analysen speichert Shopify Cookies in Ihrem Browser. Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Shopify: https://www.shopify.com/de/legal/datenschutz

Die Verwendung von Shopify erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer möglichst zuverlässigen Darstellung unserer Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und §25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AV) gem. Art. 28 DSGVO mit dem oben genannten Anbieter geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

2. Usercentrics

Diese Webseite nutzt die Consent-Technologie von Usercentrics, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies auf Ihrem Endgerät oder zum Einsatz bestimmter Technologien einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist die Usercentrics GmbH, Sendlinger Straße 7, 80331 München, Webseite: https://usercentrics.com/de/ (im Folgenden „Usercentrics“).

Wenn Sie unsere Website betreten, werden folgende personenbezogene Daten an Usercentrics übertragen:

  • Einwilligung
  • IP-Adresse
  • Informationen über Ihren Browser
  • Informationen über Ihr Endgerät
  • Zeitpunkt Ihres Besuchs auf der Webseite

Des Weiteren speichert Usercentrics ein Cookie in Ihrem Browser, um Ihnen die erteilten Einwilligungen bzw. deren Widerruf zuordnen zu können. Die so erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern, das Usercentrics-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben unberührt.

Der Einsatz von Usercentrics erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz bestimmter Technologien einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art.6Abs.1litcDSGVO.

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AV) gem. Art. 28 DSGVO mit dem oben genannten Anbieter geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

3. Google reCAPTCHA

Auf dieser Website verwenden wir auch die reCAPTCHA Funktion von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (nachfolgend „Google“ genannt). Diese Funktion dient vor allem zur Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt. Der Dienst umfasst den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google und erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO auf Basis Ihrer Einwilligung, sofern Sie uns diese über das Consent-Banner gegeben haben. Da uns der Datenschutz sehr wichtig ist, und wir den Eingriff so für Sie so gering wie möglich halten wollen, nutzen wir den Dienst von Google nicht dauerhaft, sondern nur in bestimmten Situationen. Im Rahmen der Nutzung von Google reCAPTCHA kann es auch zu einer Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen.

Für den Fall der Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Google LLC. mit Sitz in den USA, hat sich Google LLC. für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden: https://www.privacyshield.gov/list

Weiterführende Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

C. Tools und Dienste zur Analyse, Statistikerhebung und fürs Marketing

1. Google Tag Manager

Wir setzen den Google Tag Manager ein. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Der Google Tag Manager ist ein Tool, mit dessen Hilfe wir Tracking- oder Statistik-Tools und andere Technologien auf unserer Webseite einbinden können. Der Google Tag Manager selbst erstellt keine Nutzerprofile, speichert keine Cookies und nimmt keine eigenständigen Analysen vor. Er dient lediglich der Verwaltung und Ausspielung der über ihn eingebundenen Tools. Der Google Tag Manager erfasst jedoch Ihre IP-Adresse, die auch an das Mutterunternehmen von Google in die Vereinigten Staaten übertragen werden kann.

Der Einsatz des Google Tag Managers erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einer schnellen und unkomplizierten Einbindung und Verwaltung verschiedener Tools auf seiner Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung; abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und   25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Google Analytics (4)

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Google Analytics ermöglicht es dem Websitebetreiber, das Verhalten der Websitebesucher zu analysieren. Hierbei erhält der Websitebetreiber verschiedene Nutzungsdaten, wie z. B. Seitenaufrufe, Verweildauer, verwendete Betriebssysteme und Herkunft des Nutzers. Diese Daten werden in einer User-ID zusammengefasst und dem jeweiligen Endgerät des Websitebesuchers zugeordnet.

Des Weiteren können wir mit Google Analytics u. a. Ihre Maus- und Scrollbewegungen und Klicks aufzeichnen. Ferner verwendet Google Analytics verschiedene Modellierungsansätze, um die erfassten Datensätze zu ergänzen und setzt Machine-Learning-Technologien bei der Datenanalyse ein. Google Analytics verwendet Technologien, die die Wiedererkennung des Nutzers zum Zwecke der Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen (z. B. Cookies oder Device-Fingerprinting). Die von Google erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Nutzung dieses Dienstes erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://privacy.google.com/businesses/controllerterms/mccs/.

3. Browser Plugin

Sie können die Erfassung und Verarbeitung Ihrer Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

4. Google-Signale

Wir nutzen Google-Signale. Wenn Sie unsere Website besuchen, erfasst Google Analytics u. a. Ihren Standort, Suchverlauf und YouTube-Verlauf sowie demografische Daten (Besucherdaten). Diese Daten können mit Hilfe von Google-Signal für personalisierte Werbung verwendet werden. Wenn Sie über ein Google-Konto verfügen, werden die Besucherdaten von Google-Signal mit Ihrem Google-Konto verknüpft und für personalisierte Werbebotschaften verwendet. Die Daten werden außerdem für die Erstellung anonymisierter Statistiken zum Nutzerverhalten unserer User verwendet.

5. Google Analytics E-Commerce-Messung

Diese Website nutzt die Funktion „E-Commerce-Messung“ von Google Analytics. Mit Hilfe von E-CommerceMessung kann der Websitebetreiber das Kaufverhalten der Websitebesucher zur Verbesserung seiner Online-Marketing-Kampagnen analysieren. Hierbei werden Informationen, wie zum Beispiel die getätigten Bestellungen, durchschnittliche Bestellwerte, Versandkosten und die Zeit von der Ansicht bis zum Kauf eines Produktes erfasst. Diese Daten können von Google unter einer Transaktions-ID zusammengefasst werden, die dem jeweiligen Nutzer bzw. dessen Gerät zugeordnet ist.

6. Google Ads

Der Websitebetreiber verwendet Google Ads. Google Ads ist ein Online-Werbeprogramm der Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Google Ads ermöglicht es uns, Werbeanzeigen in der Google-Suchmaschine oder auf Drittwebseiten auszuspielen, wenn der Nutzer bestimmte Suchbegriffe bei Google eingibt (Keyword-Targeting). Ferner können zielgerichtete Werbeanzeigen anhand der bei Google vorhandenen Nutzerdaten (z. B. Standortdaten und Interessen) ausgespielt werden (Zielgruppen-Targeting). Wir als Websitebetreiber können diese Daten quantitativ auswerten, indem wir beispielsweise analysieren, welche Suchbegriffe zur Ausspielung unserer Werbeanzeigen und wie viele Anzeigen zu entsprechenden Klicks geführt haben.

Die Nutzung dieses Dienstes erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und §25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy/frameworks und https://privacy.google.com/businesses/controllerterms/mccs/.

7. Google AdSense

Diese Website nutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Wir nutzen Google AdSense im „nicht-personalisierten“ Modus. Im Gegensatz zum personalisierten Modus beruhen die Werbeanzeigen daher nicht auf Ihrem früheren Nutzerverhalten und es wird kein Nutzerprofil von Ihnen erstellt. Stattdessen werden bei der Auswahl der Werbung sogenannte „Kontextinformationen“ herangezogen. Die ausgewählten Werbeanzeigen richten sich dann beispielsweise nach Ihrem Standort, dem Inhalt der Website, auf der Sie sich befinden oder nach Ihren aktuellen Suchbegriffen. Mehr zu den Unterschieden zwischen personalisiertem und nicht-personalisiertem Targeting mit Google AdSense finden Sie unter: https://support.google.com/adsense/answer/9007336

Bitte beachten Sie, dass auch beim Einsatz von Google Adsense im nicht-personalisierten Modus Cookies oder vergleichbare Wiedererkennungstechnologien (z. B. Device-Fingerprinting) verwendet werden können. Diese werden laut Google zur Bekämpfung von Betrug und Missbrauch eingesetzt.

Die Nutzung dieses Dienstes erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details hier:https://business.safety.google/adscontrollerterms/sccs/

Sie können Ihre Werbeeinstellungen selbstständig in Ihrem Nutzer-Account anpassen. Klicken Sie dazu auf folgenden Link und loggen sich ein: https://accounts.google.com/InteractiveLogin/signinchooser?continue=https%3A%2F%2Fadssettings.google.com%2Fauthenticated&followup=https%3A%2F%2Fadssettings.google.com%2Fauthenticated&passive=1209600&ifkv=AaSxoQztBRZECiFuPg9ngHKf3Khxo8ycCfZ-uI5nRuta2cDfsqrEp_EE_qy9NKEl6yluulsDyAvhdg&ddm=0&flowName=GlifWebSignIn&flowEntry=ServiceLogin

Weitere Informationen zu den Werbetechnologien hier: https://policies.google.com/technologies/ads und https://morenutrition.de/pages/datenschutzerklarung

8. Google Campaign Manager

Diese Webseite nutzt zudem das Online Marketing Tool Campaign Manager von Google, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Der Campaign Manager setzt Cookies ein, um für die Nutzer*innen relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein*e Nutzer*in die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Über eine Cookie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Darüber hinaus kann Campaign Manager mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein*e Nutzer*in eine Campaign Manager- Anzeige sieht und später mit demselben Browser die Webseite des werbetreibenden Unternehmens aufruft und dort etwas kauft.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Dich daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung des Campaign Manager erhält Google die Information, dass du den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt hast. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. nicht eingeloggt sind, besteht die Möglichkeit, dass Google Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Darüber hinaus ermöglichen uns die eingesetzten Campaign Manager Cookies (z.B. bezeichnet als DoubleClick oder Floodlight), zu verstehen, ob Sie bestimmte Aktionen auf unserer Webseite durchführen, nachdem Sie eine unserer Display/Video-Anzeigen auf Google oder auf einer anderen Plattform über den Campaign Manager aufgerufen oder diese geklickt (Conversion-Tracking) haben. Der Campaign Manager verwendet dieses Cookie, um den Inhalt zu verstehen, mit dem Sie auf unseren Webseiten interagiert haben, um Ihnen später gezielte Werbung zusenden zu können.

Die Nutzung dieses Dienstes erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Weitere Informationen zu Campaign Manager erhalten Sie unter https://marketingplatform.google.com/about/enterprise/ sowie zum Datenschutz bei Google allgemein: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google hat sich dem Data Privacy Framework Program unterworfen und ist zertifiziert: https://www.dataprivacyframework.gov/s/

9. Google Display & Video 360

Auf dieser Webseite setzen wir das Tool Display & Video 360 der Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ein, welches Daten zu Analyse-, Marketing- und Optimierungszwecken erhebt und uns hierdurch hilft unsere Marketingmaßnahmen, unsere Webseite zu verbessern.

Die erhobenen Daten werden von Display & Video 360 dazu genutzt, Werbekontakte und Clicks auf Werbeanzeigen mit einer daraus resultierenden Nutzung unserer Website zu verknüpfen. Wir können auf diese Weise feststellen, ob sich Internetnutzer, die unsere Anzeigen gesehen haben, unsere Website besuchen oder für welche Produkte sie sich interessieren. Dies hilft uns dabei unser Werbebudget effizienter einzusetzen. Die erhobenen Daten können von uns auch dazu genutzt werden, Werbung basierend auf Ihren Interessen (z.B. angesehene Produkte) auszuliefern.

Für die Datenerhebung werden pseudonyme Online-Identifikationsnummern (wie z.B. Cookie IDs oder IP Adressen) eingesetzt. Hierbei werden keine eindeutigen User-bezogene Daten wie Name oder Adresse gespeichert. Alle von uns verwendeten IDs ermöglichen lediglich die Wiedererkennung Ihres Endgerätes und Ihres Internetbrowsers. Die erhobenen Daten werden ohne Ihre gesonderte Zustimmung von uns nicht dazu benutzt Sie als Benutzer unserer Webseite persönlich zu identifizieren.

Wir weisen darauf hin, dass Google bei Nutzern, die sich bei Google registriert haben, möglicherweise den Besuch dieser Website mit den registrierten Daten verknüpft. Wie genau Google mit Ihren Daten verfährt, erfahren Sie auf den Datenschutz Seiten von Google, wenn Sie auf den folgenden Link klicken: https://privacy.google.de/intl/de/take-control.html?categories_activeEl=sign-in

Die Nutzung dieses Dienstes erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Google hat sich dem Data Privacy Framework Program unterworfen und ist zertifiziert: https://www.dataprivacyframework.gov/s/

10. Microsoft Advertising

Wir verwenden die nachfolgend dargestellten Technologien der Microsoft Ireland Operations Ltd., One Microsoft Place, South County Business Park, Leopardstown, Dublin 18, D18 P521, Irland („Microsoft“). Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art. 26 DSGVO. Die durch die Microsoft Technologien automatisch erhobenen Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA übertragen und dort gespeichert. Für die USA liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Unsere Kooperation stützt sich auf Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission.

Weitergehende Informationen über die Datenverarbeitung durch Microsoft finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Microsoft: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement

Zu Werbezwecken in den Bing, Yahoo und MSN Suchergebnissen sowie auf den Webseiten Dritter wird bei Besuch unserer Webseite das sog. Microsoft Advertising Remarketing Cookie gesetzt, das automatisch durch die Erhebung und Verarbeitung von Daten (IP-Adresse, Zeitpunkt des Besuchs, Geräte- und Browser-Informationen sowie Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite) und mittels einer pseudonymen CookieID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten eine interessenbasierte Werbung ermöglicht.

Zur Webseitenanalyse und Ereignisverfolgung messen wir über das Microsoft Advertising Universal Event Tracking (UET) Ihr nachfolgendes Nutzungsverhalten, wenn Sie über eine Werbeanzeige von Microsoft Advertising auf unsere Website gelangt sind, und erstellen Nutzungsprofile unter Verwendung von Pseudonymen. Hierzu können Cookies eingesetzt und Daten (IP-Adresse, Zeitpunkt des Besuchs, Geräte- und Browser-Informationen sowie Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite anhand von uns vorgegebener Ereignissen wie z.B. Besuch einer Webseite oder Newsletteranmeldung) erfasst werden, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden.

Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und §25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

11. Facebook Pixel

Diese Website nutzt zur Konversionsmessung der Besucheraktions-Pixel von Facebook. Anbieter dieses Dienstes ist die Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Die erfassten Daten werden nach Aussage von Facebook jedoch auch in die USA und in andere Drittländer übertragen. So kann das Verhalten der Seitenbesucher nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden.

Die erhobenen Daten sind für uns als Betreiber dieser Website anonym, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann. Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden.

Die Nutzung dieses Dienstes erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und §25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum und https://de-de.facebook.com/help/566994660333381

Soweit mit Hilfe des hier beschriebenen Tools personenbezogene Daten auf unserer Website erfasst und an Facebook weitergeleitet werden, sind wir und die Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland gemeinsam für diese Datenverarbeitung verantwortlich (Art. 26 DSGVO). Die gemeinsame Verantwortlichkeit beschränkt sich dabei ausschließlich auf die Erfassung der Daten und deren Weitergabe an Facebook. Die nach der Weiterleitung erfolgende Verarbeitung durch Facebook ist nicht Teil der gemeinsamen Verantwortung. Die uns gemeinsam obliegenden Verpflichtungen wurden in einer Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung festgehalten. Den Wortlaut der Vereinbarung finden Sie unter: https://www.facebook.com/legal/controller_addendum. Laut dieser Vereinbarung sind wir für die Erteilung der Datenschutzinformationen beim Einsatz des Facebook-Tools und für die datenschutzrechtlich sichere Implementierung des Tools auf unserer Website verantwortlich. Für die Datensicherheit der Facebook-Produkte ist Facebook verantwortlich. Betroffenenrechte (z. B. Auskunftsersuchen) hinsichtlich der bei Facebook verarbeiteten Daten können Sie direkt bei Facebook geltend machen. Wenn Sie die Betroffenenrechte bei uns geltend machen, sind wir verpflichtet, diese an Facebook weiterzuleiten. In den Datenschutzhinweisen von Facebook finden Sie weitere Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre: .

Sie können außerdem die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

12. polyfill-fastly.net

Auf unserer Webseite wird ein Webservice des Unternehmens The Financial Times Limited, 1 Southwark Bridge, SE1 9HL London, Vereinigtes Königreich (nachfolgend: polyfill-fastly.net) nachgeladen. Wir nutzen diese Daten, um die volle Funktionalität unserer Webseite zu gewährleisten. In diesem Zusammenhang wird Ihr Browser ggf. personenbezogene Daten an polyfill-fastly.net übermitteln. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht in einer fehlerfreien Funktion der Internetseite. Die Löschung der Daten erfolgt, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde. Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von polyfill-fastly.net: https://polyfill-fastly.net/v3/privacy-policy/

13. Yotpo

Wenn Sie einen Kauf auf morenutrition.de getätigt haben, senden wir Ihnen möglicherweise eine E-Mail mit der Bitte, die gekauften Produkte zu rezensieren. Zu diesem Zweck nutzen wir den Dienstleister YotPo Inc, 400 Lafayette St. Fl. #4, New York, NY 10003, USA („YotPo“). Yotpo ist eine Business-to-Business Software-as-a-Service Plattform, die es uns ermöglicht, über ein Bewertungstool Feedback von unseren Kunden zu sammeln und analysieren zu lassen.

So können Sie Ihre ehrliche Meinung in unserem Onlineshop mit unseren Kunden teilen. Bei der Nutzung des Bewertungstools erfasst Yotpo die öffentliche IP-Adresse, Geräte- und Browserdaten und die Website, von der aus Sie die Bewertungs-Plattform nutzen. Es werden Ihr Name, Ihre E-Mailadresse, Bestellinformationen und Ihre Bewertungen gesammelt. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung durch Yotpo ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Näheres findest du unter Bewertungsanfragen in unserer Datenschutzerklärung.

Im Zuge unseres Refer-a-friend-Programms schicken wir außerdem Yotpo noch die Daten zum Fraud-Abgleich. Dies verhindert Missbrauch und Betrug bei unserem Programm.

Wir haben mit Yotpo einen Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art. 28 Abs. 3 DSGVO geschlossen und uns überzeugt, dass Yotpo geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen hat, die im Einklang mit den Anforderungen der DSGVO stehen und den Schutz ihrer Rechte gewährleistet. Somit verarbeitet Yotpo deine Daten nur nach unserer strengen Weisung und nicht für eigene Zwecke.

Für die USA liegt ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor, sofern sich Unternehmen nach dem Data Privacy Framework Programm zertifizieren lassen. Yotpo hat sich nach dem DPF zertifizieren lassen und erfüllt somit die datenschutzrechtlichen Vorgaben.

Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung auf www.yotpo.com/privacy-policy/

D. Kontaktformular

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via soziale Medien) werden die Daten, die von der anfragenden Person gesendet werden, verarbeitet soweit dies zur Beantwortung der Kontaktanfragen und etwaiger angefragter Maßnahmen erforderlich ist und im Zuge der Datensicherung auf unseren Servern gespeichert. Ihre Daten werden von uns ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet. Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Die Beantwortung der Kontaktanfragen im Rahmen von vertraglichen oder vorvertraglichen Beziehungen erfolgt zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten oder zur Beantwortung von (vor)vertraglichen Anfragen und im Übrigen auf Grundlage der berechtigten Interessen an der Beantwortung der Anfragen.

Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen), Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern), Inhaltsdaten (z.B. Eingaben in Onlineformularen).

Betroffene Personen: Kommunikationspartner.

Zwecke der Verarbeitung: Kontaktanfragen und Kommunikation

Rechtsgrundlagen: Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO), Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO).

E. Kundenkonto

Vertragspartner können innerhalb unseres Onlineangebotes ein Konto anlegen (z.B. Kunden- bzw. Nutzerkonto, kurz "Kundenkonto"). Falls die Registrierung eines Kundenkontos erforderlich ist, werden Vertragspartner hierauf ebenso hingewiesen wie auf die für die Registrierung erforderlichen Angaben. Die Kundenkonten sind nicht öffentlich und können von Suchmaschinen nicht indexiert werden. Im Rahmen der Registrierung sowie anschließender Anmeldungen und Nutzungen des Kundenkontos speichern wir die IP-Adressen der Kunden nebst den Zugriffszeitpunkten, um die Registrierung nachweisen und etwaigem Missbrauch des Kundenkontos vorbeugen zu können.

Wenn Kunden ihr Kundenkonto gekündigt haben, werden die das Kundenkonto betreffenden Daten gelöscht, vorbehaltlich, deren Aufbewahrung ist aus gesetzlichen Gründen erforderlich. Es obliegt den Kunden, ihre Daten bei erfolgter Kündigung des Kundenkontos zu sichern.

F. Shop und E-Commerce

Wir verarbeiten die Daten unserer Kunden, um ihnen die Auswahl, den Erwerb, bzw. die Bestellung der gewählten Produkte, Waren sowie verbundener Leistungen, als auch deren Bezahlung und Zustellung, bzw. Ausführung zu ermöglichen. Sofern für die Ausführung einer Bestellung erforderlich, setzen wir Dienstleister, insbesondere Post-, Speditions- und Versandunternehmen ein, um die Lieferung, bzw. Ausführung gegenüber unseren Kunden durchzuführen. Für die Abwicklung der Zahlungsvorgänge nehmen wir die Dienste von Banken und Zahlungsdienstleistern in Anspruch. Die erforderlichen Angaben sind als solche im Rahmen des Bestell- bzw. vergleichbaren Erwerbsvorgangs gekennzeichnet und umfassen die zur Auslieferung, bzw. Zurverfügungstellung und Abrechnung benötigten Angaben sowie Kontaktinformationen, um etwaige Rücksprache halten zu können.

Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen), Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindungen, Rechnungen, Zahlungshistorie), Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern), Vertragsdaten (z.B. Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie), Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten), Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Betroffene Personen: Interessenten, Geschäfts- und Vertragspartner, Kunden.

Zwecke der Verarbeitung: Erbringung vertragliche Leistungen und Kundenservice, Kontaktanfragen und Kommunikation, Büro- und Organisationsverfahren, Verwaltung und Beantwortung von Anfragen, Sicherheitsmaßnahmen, Konversionsmessung (Messung der Effektivität von Marketingmaßnahmen), Interessenbasiertes und verhaltensbezogenes Marketing, Profiling (Erstellen von Nutzerprofilen).

Rechtsgrundlagen: Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO), Rechtliche Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c. DSGVO), Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).

1. Warenkauf

Wenn Sie bereits Kunde bei uns sind und den Vorgang während eines erneuten Bestellvorgangs unterbrechen müssen oder Ihren Einkauf nicht abschließen können, erinnern wir Sie nach einer bestimmten Zeit per E-Mail oder SMS an die Artikel, die Sie in Ihren Warenkorb gelegt haben, damit Sie diese nicht erneut zusammenstellen müssen („Abandoned Cart“) oder senden Ihnen eine Nachricht mit den angesehenen Artikeln („Abandoned Browse“). Dazu verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies finden Sie unter Ziffer 3.1.2 („Cookies, Tracking Pixel und Tools“).

Rechtsgrundlage für den Versand der Benachrichtigungen ist § 7 Abs. 3 UWG. Dem Versand der Benachrichtigungen können Sie jederzeit widersprechen, indem Sie uns beispielsweise über den entsprechenden Link in der erhaltenen E-Mail kontaktieren.

G. Direktwerbung

1. Kundeninformationen

Sofern Sie nicht widersprochen haben, verwenden wir die E-Mail-Adresse und Handynummer, die Sie beim Kauf von Waren oder Dienstleistungen übermittelt haben, um elektronisch Werbung für eigene Waren oder Dienstleistungen zu übermitteln, die denen ähneln, die Sie bereits bei uns gekauft oder in Anspruch genommen haben. Dafür nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse, Handynummer, Namen und Bestellhistorie, um Ihnen auf diese Weise Informationen zu Produkten zukommen zu lassen, die Sie auf Basis Ihrer letzten Bestellungen interessieren könnte. Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 lit. F DSGVO und § 7 Abs. 3 UWG.

Sie können dieser Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO jederzeit widersprechen, indem Sie uns beispielsweise über den entsprechenden Link in der erhaltenen E-Mail kontaktieren oder eine E-Mail an service@esn.com schreiben.

2. Newsletter

Auf unserer Website bieten wir die Möglichkeit, sich für unseren Newsletter anzumelden. Nach der Registrierung informieren wir Sie regelmäßig per E-Mail und SMS über Neuigkeiten zu unseren Angeboten (z. B. Aktionen, neue Produkte, Re-Stocks und Gewinnspiele).

Des Weiteren werden Sie nach einer bestimmten Zeit per E-Mail und SMS an die Artikel, die Sie in Ihren Warenkorb gelegt haben, und deren Bestellung Sie unterbrechen mussten oder deren Einkauf Sie nicht abschließen konnten, erinnern.

Für die Anmeldung zum Newsletter ist eine gültige E-Mail-Adresse oder Handynummer erforderlich. Zur Verifizierung der E-Mail-Adresse erhalten Sie zunächst eine Registrierungs-E-Mail, die Sie über den Link bestätigen müssen. Zur Verifizierung der Handynummer erhalten Sie eine Registrierungs-SMS, die Sie über den Link bestätigen müssen (Double Opt-In). Wenn Sie auf unserer Website den Newsletter abonnieren, verarbeiten wir personenbezogene Daten wie Ihre E-Mail-Adresse und Handynummer auf Grundlage Ihrer Einwilligung. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung basiert auf rt. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DSGVO.

Sie können sich jederzeit von unserem Newsletter abmelden, indem Sie uns beispielsweise über den entsprechenden Link in der erhaltenen E-Mail kontaktieren oder eine E-Mail an service@esn.com schreiben.

3. Typeform

Wir verwenden für unsere Anmeldung zum B2B-Newsletter und für die Kunden-Challenge Typeform von TYPEFORM SL, C/Bac de Roda, 163 (Local), 08018 Barcelona Spanien (Typeform). Dies ermöglicht es uns, Ihnen eine einfache Kontaktmöglichkeit zur Verfügung zu stellen. Dafür geben wir folgende personenbezogene Daten an Typeform weiter: E-Mail-Adresse

Typeform ist Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten und als Auftragsverarbeiter für uns tätig. Die Verarbeitung der unter diesem Abschnitt angegebenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne Ihre Einwilligung und die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten, können wir Ihnen keinen Newsletter zur Verfügung stellen. Die Daten werden ausschließlich zum Zweck der Anmeldung des Newsletters gespeichert.

Zusätzlich werden von Typeform folgende personenbezogene Daten mit Hilfe von Cookies gesammelt: Informationen über Ihr Endgerät (IP-Adresse, Geräteinformationen, Betriebssystem, Browsereinstellungen). Darüber hinaus werden Nutzungsdaten gesammelt wie Datum und Uhrzeit, wann Sie die das Formular genutzt haben. Typeform benötigt diese Daten, um die Darstellung und die Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie unter: https://help.typeform.com/hc/en-us/articles/360029581691-What-happens-to-my-dat

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über die angegebenen Kontaktmöglichkeiten erfolgen. Ihre Daten werden solange verarbeitet, wie eine entsprechende Einwilligung vorliegt. Durch Erklärung des Widerrufs, wird die Rechtmäßigkeit, der bisher erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

4. Dienstleister

Für den den Versand von Kundeninformationen und Newslettern nutzen wir CleverReach. Anbieter ist die CleverReach GmbH & Co. KG, Schafjückenweg 2, 26180 Rastede, Deutschland (nachfolgend „CleverReach“). CleverReach ist ein Dienst, mit dem der Newsletterversand organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zwecks Newsletterbezug eingegebenen Daten (z. B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von CleverReach in Deutschland bzw. Irland gespeichert.

Zusätzlich nutzen wir für den Versand von Kundeninformationen und Newslettern Klaviyo und binden dafür auf unserer Website Komponenten ein.. Anbieter ist Klaviyo, Inc., 125 Summer St Floor 6, Boston, MA 02111, United States (nachfolgend „Klaviyo“). Klaviyo bietet Marketingautomatisierungssoftware für Marketingdienste und -produkte, einschließlich SEO und Inhaltserstellung, Lead-Management, Newsletter, E-Mail- und SMS-Marketing und Webanalyse.

Klaviyo verwendet Cookies und andere Browsertechnologien, um das Nutzerverhalten auszuwerten und Nutzer zu identifizieren. Diese Informationen werden unter anderem dazu verwendet, Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und Kunden personalisierte Kommunikation zukommen zu lassen (z.B. Erinnerungen an nicht abgeschlossene Käufe, Hinweise zu Produkten, die Kunden sich angesehen haben etc.). Darüber hinaus wird Klaviyo verwendet, um in Formularen eingegebene Daten mithilfe von Cookies zu speichern und zu übermitteln, einschließlich Ihrer IP-Adresse. In diesem Fall werden Ihre Daten an Klaviyo weitergegeben.

Die von Ihnen zwecks Newsletterbezug eingegebenen Daten (z. B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von Klaviyo in den Vereinigten Staaten gespeichert.

Die von Ihnen zum Zwecke des Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Abmeldung bei uns bzw. dem Diensteanbieter gespeichert und nach der Abbestellung aus der Verteilerliste gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden, bleiben hiervon unberührt.

5. Analyse CleverReach und Klaviyo

Unsere mit CleverReach und Klaviyo versandten Kundeninformationen und Newsletter ermöglichen uns die Analyse des Verhaltens der Empfänger. Diese Möglichkeiten nutzen wir, um Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern, indem wir Ihnen individuelle Werbung zusenden, die für Sie nützlicher und relevanter ist.

Mit CleverReach kann hierbei u. a. analysiert werden, wie viele Empfänger eine Nachricht geöffnet haben und wie oft welcher Link angeklickt wurde. Mit Hilfe des sogenannten Conversion-Trackings kann außerdem analysiert werden, ob nach Anklicken eines Links eine vorab definierte Aktion (z. B. Kauf eines Produkts auf dieser Website) erfolgt ist. Weitere Informationen zur Datenanalyse durch CleverReach-Newsletter erhalten Sie unter: https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/

Wenn Sie eine mit Klaviyo versandte E-Mail öffnen, verbindet sich eine in der E-Mail enthaltene Datei (sog. web-beacon) mit den Servern von Klaviyo in den USA. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Außerdem werden technische Informationen erfasst (z. B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Diese Informationen können nicht dem jeweiligen Newsletter-Empfänger zugeordnet werden. Sie dienen ausschließlich der statistischen Analyse von Newsletterkampagnen. Weitere Informationen zur Datenanalyse durch Klaviyo erhalten Sie unter: https://www.klaviyo.com/features/reporting. Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://www.klaviyo.com/legal/dpa

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Wenn Sie keine Analyse durch CleverReach bzw. Klaviyo wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung.

Nach Ihrer Austragung aus der Newsletterverteilerliste wird Ihre E-Mail-Adresse bei uns bzw. dem Newsletterdiensteanbieter ggf. in einer Blacklist gespeichert, sofern dies zur Verhinderung künftiger Mailings erforderlich ist. Die Daten aus der Blacklist werden nur für diesen Zweck verwendet und nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Dies dient sowohl Ihrem Interesse als auch unserem Interesse an der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben beim Versand von Newslettern (berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Speicherung in der Blacklist ist zeitlich nicht befristet. Sie können der Speicherung widersprechen, sofern Ihre Interessen unser berechtigtes Interesse überwiegen. Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von CleverReach unter: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/ und Klaviyo unter https://www.klaviyo.com/legal/privacy-notice

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AV) gem. Art. 28 DSGVO mit dem oben genannten Anbieter geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

6. Ablyft

Wir nutzen in unserem Shop ABlyft. ABlyft ist ein Dienst der Conversion Expert GmbH, Zeppelinring 52c, 24146 Kiel, Deutschland

ABlyft ist ein Tool, das für A/B- und Multivariate-Tests verwendet wird. ABlyft sammelt Informationen zum Nutzerverhalten, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Es werden keine personenbeziehbare Daten in der in der Plattform gespeichert oder an diese übertragen. Daten werden anonymisiert und aggregiert gespeichert.

Die Nutzung dieses Analysetools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung, die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Infos zur Datenverarbeitung durch ABlyft findest du hier: https://ablyft.com/de/features/datenschutz-privatsphaere

7. Postwerbung

Wir verwenden Ihre Anschrift unter Einhaltung aller rechtlichen Bestimmungen für den Versand vonpostalischer Werbung (Postwerbung).

Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse an Direktwerbung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f inVerbindung mit Erwägungsgrund 47 DSGVO. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Speziellere Regelungen können ihnen ggf. im Rahmen der Datenerhebung mitgeteilt werden und gehen der vorliegenden Regelung vor.

Ihre Anschrift verbleibt bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn Sie ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder Ihre Einwilligung zur Postwerbung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

Wir setzen folgenden Dienstleister für den Versand unserer Postmailings ein:

Deutsche Post Dialog Solutions GmbH

Charles-de-Gaulle-Str. 20

D-53113 Bonn

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) mit dem oben genannten Anbieter geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

H. Bewertungsanfragen

Wenn Sie ein Produkt in unserem Shop bestellt haben, werden wir Sie per E-Mail und SMS nach Ihrer Zufriedenheit mit Ihrer Bestellung und den Produkten fragen, sofern Sie dem nicht zuvor widersprochen haben. Um Ihnen diese Anfrage zuzusenden, verwenden wir die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse und Handynummer. Wir verarbeiten auch Ihren Namen, Ihre IP-Adresse und die verwendete IP-Geolokalisierung sowie Informationen zu Ihrer Bestellung. Die Kundenzufriedenheitsbefragung bzw. die beschriebene Datenverarbeitung basiert auf der Rechtsgrundlage des § 7 Abs.3 UWG in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Diese Verarbeitung dient der Direktwerbung.

Sie können der Verarbeitung und insbesondere der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse und Handynummer zu diesem Zweck jederzeit gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO durch Nutzung der Widerspruchsoption in unseren E-Mails oder per E-Mail an die in unserem Impressum angegebene E-Mailadresse widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

I. Wirtschaftliche Analysen und Marktforschung

Aus betriebswirtschaftlichen Gründen und um Markttendenzen, Wünsche der Vertragspartner und Nutzer erkennen zu können, analysieren wir die uns vorliegenden Daten zu Geschäftsvorgängen, Verträgen, Anfragen, etc., wobei in die Gruppe der betroffenen Personen Vertragspartner, Interessenten, Kunden, Besucher und Nutzer unseres Onlineangebotes fallen können.

Die Analysen erfolgen zum Zweck betriebswirtschaftlicher Auswertungen, des Marketings und der Marktforschung (z.B. zur Bestimmung von Kundengruppen mit unterschiedlichen Eigenschaften). Dabei können wir, sofern vorhanden, die Profile von registrierten Nutzern samt ihren Angaben, z.B. zu in Anspruch genommenen Leistungen, berücksichtigen. Die Analysen dienen allein uns und werden nicht extern offenbart, sofern es sich nicht um anonyme Analysen mit zusammengefassten, also anonymisierten Werten handelt. Ferner nehmen wir Rücksicht auf die Privatsphäre der Nutzer und verarbeiten die Daten zu den Analysezwecken möglichst pseudonym und, sofern machbar, anonym (z.B. als zusammengefasste Daten).

J. Zahlungsdienstleister

Im Rahmen von Vertrags- und sonstigen Rechtsbeziehungen, aufgrund gesetzlicher Pflichten oder sonst auf Grundlage unserer berechtigten Interessen bieten wir den betroffenen Personen effiziente und sichere Zahlungsmöglichkeiten an und setzen hierzu neben Banken und Kreditinstituten weitere Zahlungsdienstleister ein (zusammenfassend "Zahlungsdienstleister").

Zu den durch die Zahlungsdienstleister verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten, wie z.B. der Name und die Adresse, Bankdaten, wie z.B. Kontonummern oder Kreditkartennummern, Passwörter, TANs und Prüfsummen sowie die Vertrags-, Summen- und empfängerbezogenen Angaben. Die Angaben sind erforderlich, um die Transaktionen durchzuführen. Die eingegebenen Daten werden jedoch nur durch die Zahlungsdienstleister verarbeitet und bei diesen gespeichert. D.h., wir erhalten keine konto- oder kreditkartenbezogenen Informationen, sondern lediglich Informationen mit Bestätigung oder Negativbeauskunftung der Zahlung. Unter Umständen werden die Daten seitens der Zahlungsdienstleister an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. Hierzu verweisen wir auf die AGB und die Datenschutzhinweise der Zahlungsdienstleister.

Für die Zahlungsgeschäfte gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzhinweise der jeweiligen Zahlungsdienstleister, welche innerhalb der jeweiligen Webseiten bzw. Transaktionsapplikationen abrufbar sind. Wir verweisen auf diese ebenfalls zwecks weiterer Informationen und Geltendmachung von Widerrufs-, Auskunfts- und anderen Betroffenenrechten.

K. Transportdienstleister

Zum Zweck der Zustellung bestellter Waren arbeiten wir mit Logistikdienstleistern/Transportunternehmen und/oder Versandpartnern zusammen, an die folgende Daten zum Zweck der Zustellung der bestellten Waren bzw. zum Zweck der Sendungsankündigung übermittelt werden: Vorname, Nachname, Postadresse sowie ggfs. die E-Mail-Adresse und ggfs. die Telefonnummer. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO.

L. Sicherheit

Wir haben technische und administrative Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen Verlust, Zerstörung, Manipulation und unautorisierten Zugriff zu schützen. All unsere Mitarbeiter sowie für uns tätige Dienstleister (Auftragsverarbeiter) sind auf die gültigen Datenschutzgesetze verpflichtet.

Wann immer wir personenbezogene Daten sammeln und verarbeiten, werden diese verschlüsselt, bevor sie übertragen werden. Das heißt, dass Ihre Daten nicht von Dritten missbraucht werden können. Unsere Sicherheitsvorkehrungen unterliegen dabei einem ständigen Verbesserungsprozess und unsere Datenschutzerklärungen werden ständig überarbeitet. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktuelle Version vorliegt.

M. Datenaustausch im Konzernverbund

Ihre Bestelldaten werden den Konzerngesellschaften sofern zur Vertragsabwicklung notwendig zur Verfügung gestellt. Das Speichern von Kundendaten erfolgt unternehmensbezogen und getrennt, wobei unser Mutterkonzern oder einzelne Gesellschaften für die anderen einzelnen teilnehmenden Gesellschaften als Dienstleister fungieren kann (Z.B. Kundensupport oder Logistik).

N. Produktberatung

Bei uns im Webshop bieten wir Ihnen die Möglichkeit einen individuellenBeratungstermin mit unseren Experten zu vereinbaren. Unsere Experten nehmen sich Ihrer Lebenssituation an und können somit basierend auf deinen Angaben Beratung zu den einzelnen Produkten anbieten.

Hier können Sie einen Termin über unser Booking-Formular buchen. Zur Buchung des Termins verarbeiten wir folgende Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, da wir diese zur Durchführung des Meetings zwingend benötigen:

  • Name, Vorname
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer (freiwillig)

Um die Beratung so genau wie möglich an Ihre Lebensumstände anzupassen und damit unsere Experten sich vorbereiten können, haben Sie die Möglichkeit, bei der Anmeldung folgende Informationen freiwillig anzugeben. Wir verarbeiten also folgende Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können jederzeit diese Einwilligung widerrufen:

  • Ihr Ziel
  • Aktivität im Alltag
  • Sportliche Aktivität
  • Fitnesslevel
  • Gewicht
  • Alter
  • Größe
  • Geschlecht

Für die Online-Terminvereinbarung nutzen wir den Dienst Microsoft Bookings (https://www.microsoft.com/de-de/microsoft-365/business/scheduling-and-booking-app) des Anbieters Microsoft Ireland Operations Limited, One Microsoft Place, South County Business Park, Leopardstown, Dublin 18 D18 P521 (im Folgenden: „Microsoft“). Für die Terminvereinbarung werden Ihre Eingaben im Terminvereinbarungs-Formular an Microsoft übertragen. Weitergehende Informationen zum Umgang Ihren Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Microsoft (https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement).Bei Microsoft-Diensten kann eine Übermittlung von Daten an die Microsoft Corp. in die USA nicht ausgeschlossen werden. Microsoft ist nach dem Data Privacy Framework zertifiziert und erfüllt somit die Vorgaben des Angemessenheitsbeschlusses der USA durch die EU-Kommission. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Microsoft finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Microsoft unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) mit dem oben genannten Anbieter geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Website-Besucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

IV. Onlinepräsenz auf Social Media

Soweit Sie hierzu Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO gegenüber dem jeweiligen Social Media Betreiber erteilt haben, werden bei Besuch unserer Onlinepräsenzen auf unseren Social Media Kanälen Ihre Daten für Marktforschungs- und Werbezwecke automatisch erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese können verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich Ihren Interessen entsprechen. Hierzu werden im Regelfall Cookies eingesetzt. Die detaillierten Informationen zur Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den jeweiligen Social Media Betreiber sowie eine Kontaktmöglichkeit und Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, entnehmen Sie bitte den jeweils verlinkten Datenschutzhinweisen der Anbieter auf deren Websites. Sollten Sie diesbezüglich dennoch Hilfe benötigen, können Sie sich an uns wenden.

V. Betroffenenrechte

  • Sie haben jederzeit ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer gespeicherten Daten, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit und auf Beschwerde gemäß den Voraussetzungen des Datenschutzrechts.
  • Recht auf Auskunft: Sie können von uns eine Auskunft verlangen, ob und in welchem Ausmaß wir Ihre Daten verarbeiten.
  • Recht auf Berichtigung: Verarbeiten wir Ihre Daten, die unvollständig oder unrichtig sind, so können Sie jederzeit deren Berichtigung bzw. deren Vervollständigung von uns verlangen.
  • Recht auf Löschung: Sie können von uns die Löschung Ihrer Daten verlangen, sofern wir diese unrechtmäßig verarbeiten oder die Verarbeitung unverhältnismäßig in Ihre berechtigten Schutzinteressen eingreift. Bitte beachten Sie, dass es Gründe geben kann, die einer sofortigen Löschung entgegenstehen, z.B. im Fall von gesetzlich geregelten Aufbewahrungspflichten. Unabhängig von der Wahrnehmung Ihres Rechts auf Löschung, werden wir Ihre Daten umgehend und vollständig löschen, soweit keine diesbezügliche rechtsgeschäftliche oder gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie können von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen. die Verarbeitung der Daten unrechtmäßig ist, Sie aber eine Löschung ablehnen und stattdessen eine Einschränkung der Datennutzung verlangen, wir die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr benötigen, Sie diese Daten aber noch zur Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen brauchen, oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten eingelegt haben.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie können von uns verlangen, dass wir Ihnen Ihre Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen und dass Sie diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns übermitteln können, sofern wir diese Daten aufgrund einer von Ihnen erteilten und widerrufbaren Zustimmung oder zur Erfüllung eines Vertrages zwischen uns verarbeiten, und diese Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Bei technischer Machbarkeit können Sie von uns eine direkte Übermittlung Ihrer Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen.
  • Widerspruchsrecht: Verarbeiten wir Ihre Daten aus berechtigtem Interesse, so können Sie gegen diese Datenverarbeitung jederzeit Widerspruch einlegen; dies würde auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling gelten. Wir verarbeiten dann Ihre Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Direktwerbung können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen.
  • Beschwerderecht: Sind Sie der Meinung, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen deutsches oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen, so bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen, um Fragen aufklären zu können. Sie haben selbstverständlich auch das Recht, sich an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde, das jeweilige Landesamt für Datenschutzaufsicht, zu wenden.
  • Sofern Sie eines der genannten Rechte uns gegenüber geltend machen wollen, so wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. Im Zweifel können wir zusätzliche Informationen zur Bestätigung Ihrer Identität anfordern.

VI. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärungen zu ändern, falls dies aufgrund neuer Technologien notwendig sein sollte. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktuelle Version vorliegt. Werden an dieser Datenschutzerklärung grundlegende Änderungen vorgenommen, geben wir diese auf unserer Website bekannt.

Sofern Sie eines der genannten Rechte uns gegenüber geltend machen wollen, so wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. Im Zweifel können wir zusätzliche Informationen zur Bestätigung Ihrer Identität anfordern.

Teilnahmebedingungen More2Win

Im Zeitraum vom 14.08.2022 bis 11.09.2022 veranstaltet dieQuality First GmbH, Gorch-Fock-Wall 1A, 20354 Hamburg (nachfolgend „wir“ oder „uns“) das Gewinnspiel „More2Win“ (nachfolgend More2Win Gewinnspiel).

Du kannst am Gewinnspiel teilnehmen, wenn Du Deinen Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz hast.

Mit Deiner Teilnahme an unserem More2Win Gewinnspiel akzeptierst Du diese Teilnahmebedingungen:

1. In welchem Zeitraum kann ich teilnehmen?

Die Gewinnspielphase beginnt am 14.08.2022 und endet am 11.09.2022. Aktionstage sind die in diesem Zeitraum liegenden 5 aufeinanderfolgenden Sonntage.

Wir behalten uns vor, die Gewinnspielphase durch entsprechende Mitteilung auf unserer Webseite zu verlängern und so die Chancen auf Gewinne zu erhöhen.

2. Wie funktioniert‘s?

Auf Produkten (Ausnahme: Proben aller Art, wie TVP/TP Proben, CF Proben, EW Probe, Light Peanut Creme Probe, Light Total Protein Salad Dressing, Truffle Powder Stick, Synergy Einzeldose, More Sleep Spray Probe und More Sleep Probe), die an den Aktionstagen zwischen 11 und 24 Uhr (MESZ) innerhalb des Gewinnspielzeitraums bei uns im Onlineshop unter https://morenutrition.de/ bestellt werden, haben wir Gewinnspielsticker (nachfolgend „Sticker“) aufgebracht.

Auf den Stickern, die es in 5 verschiedenen Farben gibt, sind Codes aufgedruckt, die im Gewinnfall einem Sofort- oder einem Sammelgewinn zugeordnet sein können.

Ob und was Du gewonnen hast, erfährst Du, wenn Du den Code auf unserer Webseite einlöst. Diese kannst Du über den QR-Code auf den Stickern oder direkt unter https://morenutrition.de/pages/more2win erreichen.

Zum Einlösen musst Du den Code von dem jeweiligen Sticker Ziffer für Ziffer unter Sofort- oder Sammelgewinn eintragen. Eine Eingabe per Copy + Paste funktioniert nicht.

Sofortgewinne findest Du auf den braunen oder gelben Stickern. Du kannst bereits mit der Eingabe eines einzelnen Codes gewinnen. Dein Gewinn wird Dir nach der Codeeingabe angezeigt. Produktgewinne kannst Du direkt per Klick in den Warenkorb legen. Bei allen anderen Sofortgewinnen benötigen wir je nach Art des Gewinns einige Daten von Dir, damit Du den Gewinn erhältst.

Bei Sammelgewinnen gibst Du die Codes hintereinander in die je nach Farbe des Stickers dafür vorgesehenen Felder ein. Die Benachrichtigung über Deinen Gewinn erscheint erst nach Eingabe des letzten Codes. Produktgewinne kannst Du direkt per Klick in den Warenkorb legen. Bei allen anderen Sofortgewinnen benötigen wir je nach Art des Gewinns einige Daten von Dir, damit Du den Gewinn erhältst.

3. Was kann ich gewinnen?

Einen Überblick über mögliche Gewinne findest Du auf unserer Gewinnspielseite https://morenutrition.de/pages/more2win.

4. Wie kann ich die Gewinne einlösen?

a) Gewinne aus unserem Shopangebot (Produktgewinne):

Produktgewinne können (bei einigen musst Du Dich zuvor im Dropdown Menü für eine Sorte entscheiden) mit einem Klick in den Warenkorb gelegt werden, Du kannst diesen dann entweder sofort (auch zusammen mit anderen Produkten) bestellen oder bis zu einer Deiner nächsten Bestellungen warten. Wenn Du lieber warten möchtest, gib den Code beim nächsten Besuch einfach erneut über die Gewinnspielseite ein. Der jeweilige Code wird erst bei einer ausgeführten Bestellung gesperrt. Sollte dein Gewinn unterhalb des Mindestbestellwertes unseres Onlineshops liegen, werden Versandkosten berechnet.

Leider besteht die Möglichkeit, dass Produktgewinne, die wir auch in unserem Onlineshop anbieten, in einigen Varianten ausverkauft sind. In diesem Fall kannst Du mit der Bestellung warten, bis das Produkt wieder erhältlich ist oder den Gutschein für eine andere Variante des gleichen Produktes einlösen. Sollten auch diese ausverkauft sein oder aus anderen Gründen keine Produktvarianten zur Verfügung stehen, kontaktiere bitte more2win@morenutrition.de.

Die Codes der Produktgewinne behalten ihre Gültigkeit bis zum Ende dieses Jahrs. Du kannst Deinen Gewinn also bis zum 31.12.2022 einlösen.

Außerdem besteht die Möglichkeit, Deinen Gewinn weiter zu verschenken, indem Du einer Person Deiner Wahl einen Gewinn-Link schickst, mit dem man direkt auf der Gewinn-Seite landet, ohne erneut die Codes einzutragen. Klicke dazu einfach auf das „Geschenk-Emoji“ und danach auf den Button „Gewinn-Link teilen“.

b)Synergy Kühlschrank und ESN Riegel Display:

Für diese Gewinne benötigen wir Deinen Namen und Deine Emailadresse in dem Eingabefeld, das nach dem Klick auf den Button „Gewinn einlösen“ erscheint. Nachdem Du uns diese Daten geschickt hast, musst Du lediglich auf eine Nachricht von unserem Kundensupport warten.

c) Rabattgutscheine:

Die Annahme von Rabatt- und Wertgutscheinen ist mit einem Klick auf den Button „Rabatt aktivieren“ möglich. Der Rabatt wird automatisch in Deinem Warenkorb hinterlegt. Notier dir diesen Rabattcode, speichere ihn in deinen Notizen oder löse ihn direkt ein. Sobald du diese Seite verlässt, ist der Code nicht mehr zuordenbar, da kann auch der Support nicht mehr helfen.

Die Gültigkeit der Gutscheine beträgt 3 Jahre.

d) Wertgutscheine:

Die Annahme von Rabatt- und Wertgutscheinen ist mit einem Klick auf den Button „Gutschein einlösen“ möglich, wenn Du Dich zuvor mit Deinem Kundenkonto anmeldest. Wir wollen damit dem Missbrauch der Gutscheine vorbeugen, da diese nur einmalig eingelöst werden dürfen. Solltest Du noch kein Kundenkonto bei uns besitzen, weil Du bisher als Gast bestellt hast, wirst Du über den Button „zuvor anmelden“ zur Maske weitergeleitet, in der Du Dein Kundenkonto erstellen kannst, und kehrst anschließend auf die Gewinnspielseite zurück.

Die Gültigkeit der Gutscheine beträgt 3 Jahre.

e) Influencer:innen Gewinne

Die Influencer:innen Gewinne müssen grundsätzlich bis zum 31.10.2022 eingelöst werden. Dazu benötigen wir Deinen Namen und Deine Emailadresse in dem Eingabefeld, das nach dem Klick auf den Button „Gewinn einlösen“ erscheint. Nachdem Du uns diese Daten geschickt hast, musst Du lediglich auf eine Nachricht von unserem Kundensupport warten.

Alle Influencer:innen Gewinne werden jeweils mit maximal vier Gewinner:innen gleichzeitig an einem von uns festgelegten Tag durchgeführt und beinhalten eine Übernachtung mit Frühstück in einem von uns festgelegten Hotel. Die Anreise wird dabei nicht von uns übernommen. Sofern Du einen solchen Gewinn gezogen hast, werden wir Dich per email kontaktieren und alles Weitere besprechen.

Wenn ihr vor dem Reiseantritt oder dem Treffen ein oder mehrere Erkältungs- oder Grippe-Symptome feststellen (unter anderem aber nicht ausschließlich Husten, Schnupfen, Halskratzen, Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen), die auf eine Erkrankung mit Covid hindeuten, seid ihr verpflichtet, diese zu melden. Leider müssen wir euch dann aus Sicherheitsgründen von dem Influencer:innentreffen ausschließen.

Solltet ihr den Gewinn aus Gründen, die wir als Veranstalter nicht verantworten, nicht antreten können,wird dieser leider ersatzlos entfallen. Eine Erstattung, Ausbezahlung oder das Nachholen eines Treffens ist nicht vorgesehen.

f) Zypernreise

Der Gewinn umfasst die An-und Abreise von und nach Paphos, Zypern sowie einen Aufenthalt von 5 Nächten inklusive Frühstück in einem Hotel für Dich und eine Begleitperson. Das Datum Deiner Reise kannst Du eigenständig festlegen. Die Buchung übernehmen wir in Absprache mit Dir.

Dazu benötigen wir Deinen Namen und Deine Emailadresse in dem Eingabefeld, das nach dem Klick auf den Button „Gewinn einlösen“ erscheint. Nachdem Du uns diese Daten geschickt hast, musst Du lediglich auf eine Nachricht von unserem Kundensupport warten.

Der Gewinn muss spätestens bis zum 1. Oktober 2022 eingelöst werden.

g) Camp-Aufenthalt

Der Aufenthalt im Women’s Health / Men’s Health Camp wird organisiert von der best mood events GmbH & Co.KG, Roonstraße 13, 13585 Berlin. Zur Absprache mit dem Organisator werden wir Deine Kontaktdaten an diesen weitergeben. Dazu benötigen wir Deinen Namen und Deine Emailadresse in dem Eingabefeld, das nach dem Klick auf den Button „Gewinn einlösen“ erscheint. Nachdem Du uns diese Daten geschickt hast, musst Du lediglich auf eine Nachricht von unserem Kundensupport warten. Er bzw. der Organisator des Camps werden sich mit Dir zur Organisation Deines Aufenthalts in Verbindung setzen.

Der Gewinn muss spätestens bis zum 1. Oktober 2022 eingelöst werden. Der Aufenthalt selbst wird voraussichtlich im Jahr 2023 stattfinden. Die Terminauswahl erfolgt in Abstimmung mit dem Organisator. Für die Verfügbarkeit freier Plätze zu allen Terminen können wir keine Garantie übernehmen.

5. Wie werden meine Daten verarbeitet?

Je nach Gewinn sind von Dir die personenbezogenen Daten anzugeben, die für die Abwicklung des Gewinnspiels erforderlich sind. Sobald Du Deinen Gewinn angenommen hast, wirst Du daher gegebenenfalls in einem Pop Up Fenster zur Eingabe Deines Namens und Deiner Kontaktemail aufgefordert, die wir benötigen, um abzustimmen wie Du Deinen Gewinn erhältst. Je nach Gewinn benötigen wir weitere Daten (Name, Adresse, Geburtsdatum), die wir beispielsweise zur Durchführung der Influencer:innentreffen an externe Dienstleister (Hotel, Reiseunternehmen) weitergeben werden.

Dabei verarbeiten wir die Daten nur zur Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels (Art. 6 Abs.1 lit.b DSGVO). Die im Rahmen des Gewinnspiels angegebenen Daten werden – vorbehaltlich gesetzlicher Aufbewahrungspflichten - also gelöscht, wenn der Zweck der Verarbeitung dieser Daten entfallen ist oder sie für den Zweck nicht erforderlich sind.

Weitergehende Hinweise zur Datenverarbeitung kannst Du unter https://morenutrition.de/pages/datenschutzerklarung entnehmen.

6. Wer darf teilnehmen?

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind.

Mitarbeiter:innen eines Unternehmens der Quality Group sowie sonstige an der Entwicklung und Durchführung dieser Aktion beteiligten Personen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

7. Sonstiges

Jeder Gewinncode kann nur einmalig eingelöst werden. Eine Barauszahlung erfolgt nicht.

8. Kann ich von dem Gewinnspiel ausgeschlossen werden?

Ein Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen berechtigt uns, Dich von der Teilnahme am Gewinnspiel auszuschließen. Dies gilt insbesondere, wenn falsche Angaben gemacht werden oder die verwendeten Codes missbraucht werden.

Zusätzlich können wir Teilnehmer:innen vom Gewinnspiel ausschließen, die den Teilnahmevorgang, das Spiel und/oder die Gewinnspiel-Seiten manipulieren bzw. eine Manipulation versuchen und/oder gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen und/oder sonst in unfairer und/oder unlauterer Weise versuchen, das Gewinnspiel oder die Abwicklung des Gewinnspiels zu beeinflussen, insbesondere durch Störung der eingesetzten Software. In diesen Fällen können auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.

FOODIST
 – More Nutrition (2024)

References

Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Kareem Mueller DO

Last Updated:

Views: 6527

Rating: 4.6 / 5 (66 voted)

Reviews: 89% of readers found this page helpful

Author information

Name: Kareem Mueller DO

Birthday: 1997-01-04

Address: Apt. 156 12935 Runolfsdottir Mission, Greenfort, MN 74384-6749

Phone: +16704982844747

Job: Corporate Administration Planner

Hobby: Mountain biking, Jewelry making, Stone skipping, Lacemaking, Knife making, Scrapbooking, Letterboxing

Introduction: My name is Kareem Mueller DO, I am a vivacious, super, thoughtful, excited, handsome, beautiful, combative person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.